33,32,7,45,1
2,600,60,2,5000,10000,2500,20000
90,300,1,50,16,19,50,2,35,23,0,0,1,1,1,5000
0,1,0,0,0,30,10,5,0,1,0,10,0,1
cff
cff

Viele Jahre hat Gesine Janssen den „Kairos Kreis“ in der Neuen Kirche geleitet. Krankheitsbedingt gibt sie diese Aufgabe ab. Ihrem Engagement sind viele Aktivitäten zu verdanken wie eine gemeinsame Reise nach Palästina und Israel sowie Vorträge und Filmabende. Wir sind dankbar, dass sie uns immer wieder zur „Weiterarbeit“ motiviert hat.
In Reaktion auf das von Christenmenschen in Palästina verfasste Kairos-Dokument hat sich im Jahr 2012 das KAIROS Palästina-Solidaritätsnetz Deutschland gegründet und ebenso der Arbeitskreis in Emden. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, uns für einen gerechten Frieden in Palästina und Israel einzusetzen. Das Lebensrecht beider Völker ist uns ein großes Anliegen. Wir sind der Ansicht: Wenn Unrecht geschieht, muss es benannt werden. Interessierte sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen. Auskünfte erhalten Sie bei Pastorin Etta Züchner (Tel.: 22658). In der Regel ist der erste Dienstag eines Monats der Termin unserer Treffen.

P1070442Gesine Janssen hat gute Kontakte nach Israel und Palästina. Auf ihre Einladung hin kam Daoud Nasser, palästinensischer Christ aus Bethlehem, in die Neue Kirche, um von seinen Erfahrungen und seinem Projekt „Zelt der Völker“ zu berichten. Über 100 Besucher und Besucherinnen hörten ihm am Abend des 24. März 2015 zu und waren tief beeindruckt.

Aktuelle Termine

So Mai 22 @10:00 -
Gottesdienste
So Mai 29 @10:00 -
Gottesdienste