Sonntag, 18. April 2020 • 14 Uhr • Friedhof Auricher Straße

Am Samstag, den 18. April 2020, um 14.00 Uhr wird für die Angehörigen von totgeborenen Kindern ein Trauergottesdienst angeboten in der Kapelle auf dem lutherischen Friedhof an der Auricher Straße. Für totgeborene Kinder mit einem Geburtsgewicht unter 500 Gramm besteht keine Bestattungspflicht. Bei vielen betroffenen Angehörigen gibt es jedoch den Wunsch, dass ihre Kinder, die nicht zum Leben auf die Welt kommen konnten, eine würdevolle Ruhestätte finden. Deshalb wird einmal im Jahr die Asche der totgeborenen Kinder in einer Gemeinschaftsurne nach einem Trauergottesdienst auf dem Friedhof an der Auricher Straße beigesetzt.

Aktuelle Termine

Keine Termine